Grosses Bild

Inhalt

Inhaltsstoffe in DR. BAUMANN

Alcohol  =  allgemeine Bezeichnung für Ethanol
Lösemittel, erfrischend, desinfizierend.

Allantoin
Hautidentischer Wirkstoff, wundheilungsfördernd, zellregenerierend, beruhigend, macht die Haut zart und fördert die Glättung.

Aloe Vera
Pflanzenextrakt mit hautberuhigenden, feuchtigkeitsspendenden, schützenden und pflegenden Eigenschaften.

Aluminiumlactat
mildes Adstringens, regeneriert den Säureschutzmantel der Haut.

Basilikum = Oleum Ocimum basilicum
Ätherisches Öl, entkrampfend, beruhigend, antiseptisch.

Beta Carotin = Provitamin A
Fettlösliches Vitamin mit antioxidativen Eigenschaften, wirkt gegen zellschädigende freie Radikale, schützt ungesättigte Fettsäuren vor Oxidation, gehört zu den Hautschutzvitaminen.

Biotin = Vitamin H
Wasserlösliches Vitamin für eine normale Funktion von Haut und Haar, wird als vorbeugende Maßnahme gegen Glatzenbildung und Kräftigung des Haarwuchses eingesetzt.

Brennesselextrakt = Extr. Urticae e Fol
Gegen Kopfschuppen, Hautjucken, entzündliche Hautreaktionen und gegen Haarausfall.

Butylene Glycol
Feuchthalter in Hautpflegepräparaten, Lösemittel für Pflanzenextrakte

Carbomer
Sehr gut verträglicher Gelbildner.

Candelilla Wax
Wachs aus mexikanischen Gräsern der Gattung Euphorbia cerifera, Konsistenzgeber in Lippenstift-Präparaten.

Caprylic/Capric Stearic Triglycerides
Triglycerid aus Fettsäuren mit Kettenlänge C8 bis C18, hautneutraler Fettkörper in Cremes

Carnauba Wax
Wachs der Blätter der brasilianischen Palme Copernica cerifera, Konsistenzgeber in Lippenstift-Präparaten.

Ceramide
Die Stoffklassen der Ceramide sind zusammen mit den Phospholipiden wichtiger Bestandteil des Zellkitts (Interzellularsubstanz) zwischen den Zellen der Epidermis bzw. der Hornschicht. Sie sind mitverantwortlich für die Aufrechterhaltung der Hautfunktionen (Regulation des transdermalen Wasserhaushaltes, Schutz vor Infektionen, Gewährleistung der dermalen Elastizität).
DR. BAUMANN verwendet nur Ceramide pflanzlicher Herkunft!

Ceteareth 20
Emulgator auf der Basis von Fettalkoholen.

Cethyl Dimethicon Copolyol
Leistungsfähiger, siliziumhaltiger Emulgator in W/O-Präparaten, speziell für pflanzliche Öle.

Cu Chlorophyll
Natürliches Chlorophyll, in dem zwecks Haltbarkeit das Zentralatom Magnesium durch Kupfer ersetzt wurde, hat leicht desodorierende Wirkung.

Cetylpalmitat
Aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellter fester Wachsester, intensive Schutzwirkung für die Haut, entspricht in seiner Zusammensetzung dem Walrat, welches aus dem Rückenmark des Wals gewonnen wurde und heute aus Gründen des Walschutzes nicht mehr verwendet werden sollte!

D-alpha-Tocopheryl Acetate = natürliches Vitamin E, als Acetat in der Speicherform.
Schützt die Zellmembran vor Oxidation und freien Radikalen. Als Wirkstoff in der Kosmetik wird fast nur das stabile Vitamin E Acetat verwendet. Es lagert sich in die verschiedenen Hautschichten ein, wobei die Penetration durch Einwirkung von UV B Strahlung erheblich gesteigert werden kann. Das antioxidativ wirkende D alpha Tocopherol wird stetig durch hauteigene Enzyme aus dem eingelagerten Vitamin E Acetat freigesetzt, was auch durch UV B Bestrahlung erheblich gesteigert werden kann. Je nach Konzentration und Anwendungshäufigkeit kann alleine durch Vitamin E ein Lichtschutzfaktor von 2–4 erreicht werden. Die Anzahl UV geschädigter Zellen (Sonnenbrandzellen) kann signifikant reduziert werden. Ferner bewirkt es eine Verbesserung des Hautflächenreliefs, Steigerung des Feuchthaltevermögens der Hornschicht, entzündungshemmende Wirkung, Beschleunigung der Epithelisierung von oberflächlichen Wunden und eine Erhöhung der Enzymaktivität in der Haut. Zusammen mit Vitamin C eignet es sich sehr gut zur vorbeugenden Verhinderung der Bildung von Nitrosaminen. Natürliches Vitamin E (D-alpha-Tocopherol) pflanzlichen Ursprungs ist viel wirkungsvoller als synthetisches Vitamin E (D,L-alpha-Tocopherol)!

D,L-alpha- Tocopheryl Acetate  = synthetisches Vitamin E
Wirkt in stark abgeschwächter Form wie das natürliche Vitamin E (D-alpha-Tocopherol).

D-mixed-Tocopherols
Mischung aus den natürlichen Tocopherolen in der alpha-, beta-, gamma- und delta-Form, wie sie in allen Naturölen vorkommen, antioxidative Eigenschaften.

Dihydroxyaceton
Ein auch im menschlichen Körper vorkommender dreiwertiger Zucker, er reagiert mit dem Keratin der Hornschicht unter Braunfärbung, die natürliche Hautbräunung wird bewahrt und verstärkt.

Diisostearoyl Polyglyceryl-3 Diisostearate
W/O-Emulgator, wird aus pflanzlichen Fetten hergestellt.

Iron Oxides = Eisenoxide CI 77491, CI 77492, CI 77499
Mineralische Eisenoxide in den Grundfarben gelb, rot, schwarz; für Pigmentfarben, sehr gut hautverträglich.

Ethanol = Ethylalkohol
Wird auch im Volksmund „Alkohol“ genannt; Lösemittel, erfrischend, desinfizierend.

Ethyl Butylacetylamino Propionate
Insekten-Repellent mit hervorangender Wirkung gegen Stechmücken, Bremsen, Ameisen, Spinnen und Läuse. Beste Hautverträglichkeit.

Extr. Humuli Lupuli e Flor = Hopfenextrakt
Pflanzlicher Wirkstoff, straffend, stärkend, tonisierend und durchblutungsfördernd, enthält Phytoöstrogene.

Extr. Chamomillae e Flor = Kamillenextrakt aus Matricaria
Hautberuhigende, wundheilungsfördernde, granulationsfördernde und entzündungshemmende Wirkungen, die in der Naturheilkunde und Schulmedizin gleichermaßen geschätzt werden

Extr. Salvia officinalis = Salbeiextrakt
Wirkt adstringierend und durchblutungsfördernd.

Extr. Semen hippocastani = Rosskastanienextrakt
Vasokonstriktorisch, ödemhemmend, tonisierend.

Extr. Thymus vulgaris = Thymianextrakt
Pflanzlicher Wirkstoff, wirkt gegen Haarausfall, Schuppen und fettiges Haar, nicht mit dem Thymus aus tierischem Ursprung (Thymus Glands Extract) verwechseln!

Farnesol = Dodecatrienol
Ätherisches Öl, wirkt wachstumshemmend auf schweißzersetzende Bakterien.

Glyceryl Laurate
Rückfetter und Konsistenzgeber in Tensiden.

Glycerylstearate
Konsistenzgeber in O/W Formulierungen, wird aus natürlichen Ölen durch Partial-Esterspaltung gewonnen.

Glycol Distearate(and)Steareth-4
Perlglanzgeber in Tensid-Formulierungen.

Glycolsäure = Hydroxyessigsäure
Gehört zu den Fruchtsäuren, vermindert die Verhornung der Haut, löst oberflächliche Hornschuppen.

Granule of Nylon  =  Nylon-Granulat
Reibkörper aus Nylon zur Abschilferung abgestorbener Hautschüppchen; sie sind schonender für die Haut als z. B. Reibkörper aus Pfirsichkernmehl.

Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride
Conditionierer auf der Basis von Guarkernmehl, verhindert das ‚Fliegen’ der Haare, verleiht dem Haar Festigkeit.

Hyaluronsäure
Natürlicher Feuchtigkeitsspender mit hautglättenden Eigenschaften, der auch im menschlichen Bindgewebe der Haut vorkommt, wurde früher aus Hahnenkämmen (tierquälerische Massentierhaltung!), heute in besserer Qualität biotechnologisch hergestellt.

Hydroxyoctacosanyl Hydroxystearate
Natürliches Wachs, dient als Konsistenzregulator in W/O Systemen.

Hydrogenated Castor Oil
Hydriertes Rizinusöl, Konsistenzgeber in W/O-Cremes und Lippenstiften.

Isopropyl Alcohol = Iso Propanol
Hat desinfizierende Wirkung wie Ethanol, im Gegensatz zu Ethanol löst es auch natürliche Fette.

Isocetyl Palmitate
Aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellter flüssiger Wachsester, intensive Schutzwirkung für die Haut, entspricht in seiner Zusammensetzung dem Walrat, welches aus dem Rückenmark des Wals gewonnen wurde und heute aus Gründen des Walschutzes nicht mehr verwendet werden sollte!

Kaolin
Hochreine Tonerde, reinigt die Haut.

Lactic Acid = Milchsäure
Kommt als Stoffwechselprodukt im Körper und auf der Haut vor, hat in höheren Konzentrationen und bei einem niedrigen pH Wert von 2–3 eine schälende Wirkung auf die Hornschicht, unterstützt in abgepufferter Form (physiologischer pH Wert der Haut ca. 5,5) den Feuchtigkeitsgehalt und bewahrt den Säureschutzmantel der Haut.

Laureth 2
Verdicker in Tensidformulierungen, wird aus kurzkettigen Fettsäuren gewonnen.

Lecithin = Phospholipide
Natürlicher Emulgator pflanzlichen Ursprungs, unterstützt die Wirkung des natürlichen Lipidschutzmantels der Haut, glättend und feuchtigkeitsbewahrend.

Linoleamide DEA (DEA = Diethanolamid)
Verdicker in Tensidformulierungen, wird aus Sojaöl gewonnen.

Liposome
sind kleine Hohlkügelchen, deren Wand aus den gleichen Phospholipiden aufgebaut sind, wie die Wände von Hautzellen und wie die dazwischenliegenden lamellaren Membranen der Interzellularsubstanz. Daher ihre ausgezeichnete Verträglichkeit. Mehrschalige Liposome vermögen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut innerhalb von nur 7 Tagen um fast 100 % zu steigern. Liposome transportieren auch andere Wirkstoffe in die Haut. Das ist z. B. bei Hautschutzvitaminen sehr vorteilhaft, aber bei Parfümstoffen und chemischen Konservierungsmitteln äußerst negativ, weil diese zu den häufigsten Allergieauslösern gehören! Dr. Baumann SkinIdent verwendet nur mehrschalige Liposome ohne Parfümierung und ohne chemische Konservierungsstoffe. DR. BAUMANN verwendet nur Liposome bzw. Phospholipide pflanzlicher Herkunft!

Methyl Glucose Sesquistearate
Aus Glucose und Fett gewonnener O/W Emulgator, sehr hautfreundlich, feuchtigkeitsspendend.

Methyl Nicotinate
Vitamin B3-Derivat, wirkt durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend.

myo-Inosit
Im Pflanzen- und Tierreich weit verbreiteter zuckerähnlicher Wuchsstoff, zählt zum Vitamin B-Komplex. Bei Mangel an myo-Inosit wird Haarausfall beobachtet.

Nanosome
Sie sind ebenso wie Liposome Lipidhohlkörperchen, deren Wände aus einer einfachen Schicht von Phospholipiden aufgebaut sind, deren lipophile Enden in das Innere der Nanosome weisen, sie schleusen nur öllösliche Substanzen in die Haut. DR. BAUMANN verwendet nur Nanosome bzw. Phospholipide pflanzlicher Herkunft!

Octylpalmitat
Gut spreitender und nicht fettender Wachsester, wird aus Palmkernöl hergestellt.

Octocrylene
Chemischer Lichtschutzfilter, UV-stabil und sehr gut hautverträglich.

Oleum Aniba roseaodora = Rosenholzöl
Entzündungshemmend und immumstimmulierend.

Oleum Butyrospermi Parkii = Sheabutter
Fett aus den Samen der Pflanze Butyrospermum Parkii. Sie eignet sich besonders zur Pflege der trockenen und z. B. durch Sonnenbestrahlung vorgeschädigten Haut. Die Haut wird weicher, Blut-  und Sauerstoffversorgung optimieren sich, ein Schutz vor Austrocknung und UV Strahlung wird aufgebaut.

Oleum Canaga odorata = Ylang Ylang
Ätherisches Öl, entkrampfend, entspannend, ausgleichend, erotisierend.

Oleum Caryo Phylli = Nelkenöl
Ätherisches Öl, vertreibt Insekten aller Art.

Oleum Chamaemelum ormensis = Öl aus der marokkanischen Kamille
Wirkt entzündungsdhemmend, wundheilend, beruhigend.

Oleum Commiphora myrrha = Myrrhenöl
Ätherisches Öl, entzündungshemmend, heilungsfördernd.

Oleum Citrus aurantum = Neroliöl
Ätherisches Öl aus Orangenblüten, entspannend, stimmungsaufhellend

Oleum Cymbopogan flexuosus  =  Lemongras
Ätherisches Öl, erfrischend, konzentrationsfördernd.

Oleum Eykalypti = Eucalyptusöl
Krampflösend, wundheilend und stimmulierend

Oleum Lavendula angustifolia = Lavendelöl
Äthreisches Öl, hautglättende Eigenschaften, wirkt gegen Unreinheiten der Haut.

Oleum Leptospermum scoparium = Manukaöl
Ätherisches Öl, verwandt mit Teebaumöl, mit ausgeprägt antiseptischer Wirkung.

Oleum Lippia citriodora = Eisenkraut = Verbenaöl
Ätherisches Öl, belebend, konzentrationsfördernd.

Oleum Macadamiae = Macadamiaöl
Zur Pflege von Haut, Haar und Haarboden, schützt Haut und Haar vor Schädigung durch Sonnenbestrahlung, Schutz vor Austrocknung der Haut und Kopfhaut, hoher Gehalt an Palmitoleinsäure.

Oleum Melaleuca alternifolia = Teebaumöl
Ätherisches Öl mit ausgeprägt antiseptischer Wirkung.

Oleum Mentha arvensis = Minzenöl
Ätherisches Öl, erfrischend, belebend.

Oleum Oenothera biennis = Nachtkerzenöl
Eines der wertvollsten Öle zur Hautpflege. Mit seinen hohen Konzentrationen an hochungesättigten Fettsäuren Linolsäure und Gamma Linolensäure wirkt es gegen trockene, rauhe und schuppige Haut. Es ist feuchtigkeitsspendend, wirkt beruhigend auf die Haut, steigert deren Durchblutung und wirkt der Pickelbildung entgegen. Auch die innerliche Einnahme ist sehr zu empfehlen. Bei vielen Menschen ist der Stoffwechselschritt von der Linolsäure zur Gamma Linolensäure gestört, was im Extremfall eine Neurodermitis zur Folge hat. Daher ist es auch in der Naturheilkunde sehr beliebt.

Oleum Pelargonium graveolens = Geranium
Ätherisches Öl, entspannend, ausgleichend, anregend

Oleum Pinus Pinaster = Meerkieferöl
Ätherisches Öl aus Kiefernharz, entspannend, entkrampfend.

Oleum Piper nigrum = Schwarzer Pfeffer
Ätherisches Öl, erotisierend, leicht anregend.

Oleum Ricini = Rizinusöl
Öl aus dem Samen des Rizinusbaumes, sehr gut verträglich, wird häufig in Lippenstift-Formulierungen eingesetzt.

Oleum Rosa = Rosenöl
Ätherisches Öl, harmonisierend, aphrodisierend.

Oleum Santalum album = SandelholzÄtherisches Öl, harmonisierend, pflegend, aphrodisierend.

Oleum Sesami indicae = Sesamöl
Kalt gepresstes Öl aus dem Samen der Sesampflanze mit einer hohen Konzentration an ungesättigten Fettsäuren, gut geeigent für Ayur Veda-Massage.

Oleum Simmondsiae californicae = Jojobaöl
Ein natürliches flüssiges Wachs mit schützenden und pflegenden  Eigenschaften, die ein angenehmes und samtartiges Hautgefühl erzeugen.

Panthenol = D Panthenol = Provitamin B5
Verbessert und erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, wirkt entzündungshemmend, Juckreize werden gemildert oder gehemmt. Stimmulierung der Epithelisierung: kleine Wunden (Rasur), Hautabschürfungen, Blasen klingen besser ab. Bei Anwendung in Haarpflegeprodukten wird es nicht nur auf Haar und Kopfhaut abgelagert, es penetriert auch in diese und kumuliert dort. Da Pantothensäure ein wichtiger Bestandteil des gesunden Haares ist, dient die Vorstufe D Panthenol laut wissenschaftlicher Studien als “Nahrung für das Haar”. Es verleiht dem Haar lang andauernde Feuchtigkeit, verbessert die Kämmbarkeit der Haare, reduziert die Bildung von gespaltenem Haar, verbessert den Zustand geschädigter Haare, verdickt das Haar und verleiht ihm Glanz. Die Brüchigkeit von Fingernägeln wird vermindert.

Peg 40 Hydrogenated Castoroil
Lösungsvermittler auf der Basis von Rizinusöl für ätherische Öle in Wasser.

Polyethylene
Reibkörper aus Polythylene zur Abschilferung abgestorbener Hautschüppchen; sie sind schonender für die Haut als z.B. Reibkörper aus Pfirsichkernmehl.

Polyglyceryl 3 Methylglucose Distearate
Emulgator für O/W Systeme, Gewinnung aus Glycerin, Zucker und Fettsäuren.

Polysorbate-20
Emulgator für O/W Systeme, Lösungsvermittler, wird aus Sorbit gewonnen.

Polyquaternium-10
Conditionierer auf der Basis von Cellulose, verhindert das ‚fliegen’ der Haare

Siliceous Earth = Kieselgur
Ein Mineral organischen Ursprungs. Äußerlich angewandt reinigt es die Haut porentief, wirkt beruhigend, heilend und entzündungshemmend. Innerlich genommen ist es wichtig für Nägel, Haut, Haar, Knochen und Bindegewebe.

Selen
Lebenswichtiges Spurenelement (nähere Erläuterungen siehe unter ”NAHRUNGS-ERGÄNZUNG”).

Sodium Ascorbyl Phosphate = Vitamin C mit Phosphorsäure verestert
wasserlösliches Vitamin mit antioxidativen Eigenschaften. Es wirkt gegen zellschädigende freie Radikale.

Sodium Chloride = Kochsalz
Unterstützt die Stabilität von W/O Systemen, Konsistenzgeber in Tensid-Formulierungen.

Sodium Lactate  =  Natriumsalz der Milchsäure
Hat feuchthaltende Wirkung auf der Haut, mit dem physiologischer pH Wert der Haut von durchschnittlich 5,5 bildet es den Säureschutzmantel der Haut.

Sodium Methyl Cocoyl Taurate
Mildes Basistensid.

Sorbitol
Wasserlösliches Glucosid mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften, ausgezeichnete Haut- und Schleimhautverträglichkeit.

Squalen = Pflegendes Öl
Wird aus dem unverseifbaren Anteil des Olivenöls gewonnen.

Stearate = Stearinsäure
Fettkörper, der auch im Hauttalg und im Hornfett vorkommt, Konsistenzgeber.

Talc = Talkum = Speckstein
Magnesiumhaltiger Glimmer, natürliches Mineral, Pudergrundlage, gute Haft- und Gleiteigenschaften.

Titandioxid CI 77891 = weißes Farbpigment
Natürliches Mineral, wirkt hautschützend und entzündungshemmend, in Make up und Puder farbgebend, in mikrofein gemahlener Form reflektiert und absorbiert es UV-A- und UV-B-Strahlung.

Triethyl Citrate = Zitronensäuretriethylester
Hemmt des Wachstum von schweißzersetzenden Bakterien, sehr gut hautverträglich, ist in vielen Früchten enthalten.

Urea = Harnstoff
Natürlicher körpereigener Wirkstoff, der die Permeation anderer Stoffe aus Salben deutlich fördert. Keratolytische Eigenschaften, erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt entzündungshemmend.

Retinyl Palmitate  =  Vitamin A Palmitat
Idealer Wirkstoff für die alternde Haut, denn es vermag durch UV Strahlung vorzeitig gealterte Haut zu regenerieren und die Epidermis zu verdicken. Studien konnten sogar eine Erhöhung des Collagengehaltes der Haut, eine leichte Faltenverminderung und eine Erhöhung der Hautelastizität nachweisen.

Tocopheryl-Nicotinate = Vitamin-E-Nicotinat
Wirkt schwach durchblutungsfördernd und schwach stoffwechselsteigernd.

Sodium Ascorbyl Phosphate = Vitamin C als Phosphatester
Wasserlösliches Vitamin mit antioxidativen Eigenschaften. Es wirkt gegen zellschädigende freie Radikale, schützt ungesättigte Fettsäuren vor Oxidation, ist unbedingt erforderlich für die Bildung von Collagen und damit des gesamten Bindegewebes sowie für die Funktion des Immunsystems. Zusammen mit Vitamin E eignet es sich sehr gut zur vorbeugenden Verhinderung der Bildung von Nitrosaminen (siehe auch unter "NAHRUNGSERGÄNZUNG").

Stearate = Stearin = Stearinsäure
Konsistenzgeber in W/O Formulierungen, ist Bestandteil des Hauttalgs.

Stearylalkohol
Fettalkohol, Konsistenzgeber in O/W Systemen.

Sucrose Cocoate
Mildes, nichtionisches Tensid, wird aus Rohrzucker und Fett gewonnen, die Verträglichkeit anderer Tenside wird dadurch verbessert.

Sucrose Stearate
Aus Rohrzucker und Fett gewonnener O/W Emulgator, sehr hautfreundlich, feuchtigkeits-spendend.

Tetrahydroxypropyl Ethylendiamin
Wird zur Neutralisierung von Polyacrylatgel (Carbomer) verwendet, reagiert in Wasser alkalisch (siehe Anti Comedonen Lotion pH 9,8).

Xanthan Gum
Polysaccharid, natürlicher Gelbildner, wird biotechnologisch gewonnen.

Zinkoxid
Natürliches Mineral mit UV absorbierenden, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Zink Stearate  =  Zinkstearat
Konsistenzgeber, unterstützt Gleit- und Haftfähigkeit von Pudern, mildes Antiseptikum.