Grosses Bild

Inhalt

Downloads

Hier finden Sie:
Wissenschaftliche Dokumente über Inhaltsstoffe und Dr. Baumann SkinIdent Dokumente
 
Wissenschaftliche Dokumente über Inhaltsstoffe

Allergien und Konservierungsmittel

  • Untersuchung der Europäischen Union,
    September 1999, Englisch,
    (PDF, Acrobat Reader)

    Auf Seite 22 finden Sie: "Fragrance ingredients have to be considered a leading cause of contact allergy. Further, SCCNFP is of the opinion that information should be provided to consumers about the known presence in cosmetic products of fragrance ingredients with a well-recognised potential to cause contact allergy. It is up to the legislator to consider the best way to provide the information to the consumers".

    SCCNFP: Scientific Committee on Cosmetic and Non-Food-Products intended for Consumers.      
  • Untersuchung der Dermatologen des Gentofte Hospital,
    University of Copenhagen, Englisch,
    (PDF, Acrobat Reader)

    Diese Untersuchung zeigt, dass 10 % der Bevölkerung innerhalb von 5 Jahren durch Kosmetikprodukte Hautprobleme bekommen. Duftstoffe und chemische Konservierungsmittel stellen die Hauptursachen dar.
  • Danish Consumer Council,
    Englisch, (PDF, Acrobat Reader)

    Verbraucherschutzbund in Dänemark: "And, now we are talking about fragrances, all known fragrance allergens should be banned in cosmetics".
  • Dermatologiehandbuch aus 2001,
    Dänisch, (PDF, Acrobat Reader)

    Seite 40: Die hauptsächlichen Probleminhaltsstoffe der Kosmetik sind chemische Farbstoffe und Konservierungsmittel, Duftstoffe, Lanoline und manche chemische UV-Filter.   

Liposome und Vitamin E

  • In the journal of Cosmetic Science,
    2001, University of Basel, Schweiz, Englisch,
    (PDF, Acrobat Reader)

    Vitamin E wird mit Lipsomen und Nanosomen am besten in die Haut transportiert.

Biotine (Vitamin H)

  • Universität Halle-Wittenberg
    Huschka, Dissertation, Universität Halle-Wittenberg,
    aus 1998, Deutsch, (PDF, Acrobat Reader)

    Seite 59: "Abb. 6-5: Penetration von Biotin aus Liposomen in humane Haut ex vivo im Vergleich zum O/W-Standard"

    Seite 78: "Die Applikation der Liposomen erbrachte im Absolutmaßstab die höchsten Depots."

Dr. Baumann SkinIdent Dokumente

  • Liste der unverbindlichen Preisempfehlungen Dr. Baumann SkinIdent bekommen Sie als Kosmetikerin auf Anfrage: info@dr-baumann.com

Vorsicht: Alle Dokumente sind durch Copyright geschützt und dürfen nur zum persönlichen Gebrauch angewendet werden. Keiner dieser Dokumente darf ohne schriftliche Genehmigung von Dr. Baumann SkinIdent reproduziert, geändert oder weiterverkauft werden: info@dr-baumann.com

Technische Hilfe:

Um die .pdf Dokumente lesen zu können, sollte das Programm Acrobat Reader auf ihrem Rechner vorhanden sein, das Sie hier gratis herunterladen können:
http://www.adobe.com/products/acrobat/alternate.html